Der Schweiß der Nacht …


Morgens, halb sieben in Deutschland:
Der Schweiß der Nacht ist abgeduscht aber ich fühle noch immer Ihre Hände auf meiner Haut, Ihren Atem in meinem Nacken und Ihre Seele berührt die meine …
… dabei haben wir uns seit Tagen nicht gesehen!

Advertisements

5 Antworten zu “Der Schweiß der Nacht …

  1. ich muss aufhören hier zu lesen….irgendwie tut mir das nicht grad gut gopf

  2. Ich verstehe Dich. Zur Zeit müssen sich Nichtverliebte in diesen Gefilden viel reinziehen. Wie madamelila schon festgestellt hat, greift diese Infektion gerade um sich.

  3. Schlimm, schlimm ! 😉

  4. fraubluetenstaub

    Es gibt im Leben nur vier Fragen von Bedeutung: ‚Was ist heilig?‘ ‚Woraus besteht der Geist?‘ ‚Wofür lohnt es sich zu leben?‘ und ‚Wofür lohnt es sich zu sterben?‘ Die Antwort ist stets die gleiche: ‚Nur die Liebe!

    (Don Juan de Marco)

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen noch viele, wunder-volle erwachen. Frühmorgens.

    Ergebenst.

    Frau Blütenstaub

  5. @rockgöre:
    Du meinst die Epidemie? Na ja, schlimm finde ich das persönlich nicht, aber ich bin auch seit einiger Zeit nicht mehr bei Verstand 😉

    @blütenstaub: Willst Du mir nicht langsam verraten, wer Du bist? 🙂
    Oder soll ich raten? Heiß und kalt?
    Wir kennen uns …
    Heiß oder kalt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s