Früh ins Bett


Es kann auch ärgerlich sein, einen Vorsatz eingehalten zu haben.
Ich hatte mir gestern vorgenommen, heute früher ins Bett zu gehen, habe mich dann aber über Skype verabredet.
Um nicht zu müde zu sein, habe ich mich gegen 18 Uhr aufs Bett gelegt.

21:42 Uhr:

Das Telefon klingelt und mein Sohn weckt mich.
Mit Entsetzen sehe ich auf die Uhr.
Bockmist – versemmelt!

 

Advertisements

6 Antworten zu “Früh ins Bett

  1. fraubluetenstaub

    Sagen Sie: Ist ihre Verabredung Ihnen nun nicht mehr wohlgesonnen oder hat Ihnen gar den Fehdehandschuh hingeworfen ?
    Kommt es zum Duell ?

    *räusper*
    Ich würde mich, undamenhaft, als Ersatz anbieten.

  2. @fraublütenstaub: Ich habe mir keine Sorgen gemacht, dass SIE es mir übel nimmt, denn sie kann unterscheiden, aus welchen Gründen es geschah, aber ich kann mir vorstellen, dass sie enttäuscht war, als sie am Rechner saß und ich nicht kam. Vielleicht hat sie sich auch gedacht, mir wäre etwas anderes wichtiger gewesen.
    Ich glaube aber, sie versteht, wie sehr ich mich über mich selbst geärgert habe.

  3. fraubluetenstaub

    *seufz*
    Ich gestehe – Ich selber könnte Ihnen auch nichts übel nehmen.
    Beneidenswert. Diese Unbekannte SIE.

    j.t.

  4. @fraublütenstaub:
    Jetzt mal Tacheles!
    Deutschland? Ja, woher solltest Du mich sonst schon kennen.
    Karlsruhe?
    Nürnberg?
    Ulm?
    Woher kennst Du mich? Vielleicht lasse ich für Dich alle anderen links liegen, weil ich schon immer auf Dich gestanden habe.
    Trau Dich!
    🙂
    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

  5. fraubluetenstaub

    Geehrter Herr Ngb. Ihr Versuch, mich durch Provokation aus der contenance zu locken ist zwar charmant und ehrt mich,
    bleibt aber erfolglos.
    Und die Aussage, dass Sie meinetwegen alle anderen links liegen lassen, entspricht nicht ihrem Denken und der Realität und
    wird meinerseits als Lockvogel deklariert.

    Ich entschliesse mich, nach einer schlaflosen Nacht, in der ich ins Grübeln fiel, Ihr Tun weiterhin aus der Ferne zu betrachten.
    Und nehmen Sie es mir nicht übel, wenn ich weiterhin manchmal meinen Senf zu dazu gebe.

    Hoch.achtungs.voll

    j.t.

  6. @fraublütenstaub: Ich schrieb, dass ich VIELLEICHT alle anderen links liegen lasse.
    Wer mich kennt, wird nicht wirklich damit rechnen, dass ich mich so weit aus dem Fenster lehne, ohne näheres zu wissen.
    Schließlich könntest Du so staubtrocken sein, wie Dein Name 😀
    Zugegeben: Deine Chancen, neben IHR zu bestehen sind gering 🙂
    Aber andere Mütter haben auch hübsche Söhne (hatte ich schon erwähnt, dass ich noch zwei Brüder habe? 🙂 )

    .oO(grübel: j.t. – jutta? – jana? – julia? – …)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s