Blitz und Donner!


Bei nächtlichen Gewitter hat uns unsere Mutter früher alle geweckt und ins Wohnzimmer geholt. Dort hatten wir große Fenster durch die wir das beeindruckende Schauspiel beobachten konnten.

Erst viel später habe ich erfahren, dass sie es nicht tat, um uns etwas Tolles zu zeigen, sondern einfach, weil sie bei Gewittern alleine Angst hatte.

Heute Nacht gab es hier seit sehr langer Zeit wieder ein aufstehwürdiges Gewitter.
Um 4:51 gab es einen gewaltigen Schlag, der so heftig war, dass meine Augen offen waren, bevor es wieder dunkel wurde.
Zu diesem Augenblick hat in „meinem“ Ort niemand mehr geschlafen.

Ich stellte mich auf den Balkon und beobachtete die zuckenden Blitze, den prasselnden Regen, genoss die Luft, die fast von alleine in meine Lungen strömte.

Schöne Dinge können so einfach sein – und vernichtend.

Advertisements

3 Antworten zu “Blitz und Donner!

  1. Meine Mutter hatte auch Angst vor Gewittern und versuchte immer, den Kindern beizustehen, die aber völlig furchtlos waren. Ich bin sehr dankbar, dass sich ihre Angst nicht auf uns übertragen hat. So ein schönes Gewitter ist doch was feines (solange ich nicht wandere oder radfahre).

  2. @weltdeswissens: Stimmt, beim Rad fahren kann man sich gar nicht richtig auf das Geschehen konzentrieren. 😉

  3. raeuberbraut

    … stimmt, es ist schön, wenn man an einem sicheren Ort ist und es draußen ungemütlich stürmt, regnet, blitzt und donnert und doch ist es etwas gruselig, so ein leichtes Unwohlsein schleicht sich an und gut ist, wenn man dann einen Arm hat, in den man sich einkuscheln kann oder aber einen Hund, den man schützend in seine Arme nehmen kann – da wird der oder die Schwache zum/r Held /in 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s