Zuhause …


… ist da, wo mein Bett steht.

Ich habe keine Beziehung zu meiner Wohnung. Von anderen weiß ich, dass ihr home auch ihr castle ist, aber für mich trifft das nicht zu.

Einziger Zweck meiner zeitweiligen Quartiere ist es, ein Dach über dem Kopf zu haben und einen Platz, an dem ich meine Dinge unterstellen kann. Natürlich nutze ich mein Domizil auch, um mich zurückzuziehen, mir die Decke über den Kopf zu ziehen.
Unterschlupf wäre dann die richtige Bezeichnung – oder Höhle.
Und meine Forderungen an meine Unterkunft, sind entsprechend bescheiden.

  • Sicher soll sie sein – so sicher wie ich es als „105 Kilo-Hüne“ brauche. Das heißt, sie braucht eine Tür. Diese muss nicht abschließbar sein. Es genügt, wenn sie einem unliebsamen Besucher klar macht: „Hier ist eine Grenze!“
    Wie ernst mir diese Grenze ist, kann ich dem Besucher schon selbst klar machen.
  • Sie soll eine Temperatur haben, bei der ich mich wohl fühlen kann, also irgendwo zwischen 15 und 25 Grad.
  • Sie muss groß genug sein, dass ich mich aufrecht hinstellen und ausgestreckt liegen kann.

Da ich mich jedoch unter zivilisierten Menschen bewege, steigen die Anforderungen noch etwas.

Um mich für die Außenwelt herzurichten, benötige ich Platz für ein Mindestmaß an Kleidung und ein Bad mit Dusche. Für die Kommunikation ist ein DSL-Anschluss unabdingbar.

Weil ich hin und wieder aber auch Besuch habe, sollte meine Bleibe einen leicht zu reinigenden Bodenbelag haben, eine kleine Küche ,einen Balkon und eine Heizung.

Meine Einzimmerwohnung erfüllt diese Anforderungen vollständig.

Aber sie ist nicht mein Zuhause.

Advertisements

6 Antworten zu “Zuhause …

  1. raeuberbraut

    ZUHAUSE ist da, wo man am liebsten aufwacht 😉

  2. raeuberbraut

    … und natürlich auch am liebsten einschläft…

  3. @ronja: Stimmt, das hat aber keinen Bezug zu einem bestimmten Ort … 😉

  4. raeuberbraut

    … und zu keinem bestimmten Land

  5. Einzimmerwohnung? Sie sind aber ein bescheidener 105-Kilo-Hüne!

  6. @diefrogg: naja, zumindst in dieser Beziehung …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s