Wie Mann … seinen Kater ersäuft


Klar kann Mann, seinen Bierkater mit Wein ersäufen …
… oder Whisky darüber schütten …
… oder ihn mit Rum übergießen und anzünden …

Mann kann sich mit Arbeit zuschütten, um nicht über den Stress nachdenken zu müssen …

Mann kann versuchen den Kummer wegen der kleinen Roten mit der großen Schwarzen wegzuknutschen …

Oder Mann bewegt sich an der frischen Luft und macht sich Gedanken darüber, woher der dicke Kopf kommt und wie Mann ihn das nächste Mal vermeiden könnte. Rechtzeitig bremsen …

Advertisements

2 Antworten zu “Wie Mann … seinen Kater ersäuft

  1. oder man miaut jämmerlich mit dem kater! bremen ist scheisse. vermeiden kann man es nicht. das ist leben. traurig halt. manchmal.

  2. @canela: Hattest Du jemals Erfolg damit, mit dem Kater zu miauen? Und jämmerlich kam ich mir lange genug vor.
    Ich werde es die nächste Zeit mit bremsen versuchen. Falls das nicht hilft, werde ich mich reumütig daran erinnern, dass Du mir das schon gesagt hattest. 🙂
    Ich bedanke mich aber jetzt schon für Deinen Tipp.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s