Philostrophe #11


Kann ein Psychologe helfen, wenn die Möbel in der Wohnung verrückt werden?

Advertisements

10 Antworten zu “Philostrophe #11

  1. … wie verrückt sind sie geworden vom verrückt werden …

  2. ich trau‘ mich nicht, bevor ich nicht weiß, wo Hilfe bekommen kann …

  3. wie jetzt – was ich – ich sie ? oder – ich die Möbel ? sind die Möbel verrückt oder nun wer ? hat sie jemand an eine andere Stelle gerückt ? dann ja wer denn ?
    uij Herr NGB so viele Fragen

  4. Möbel werden leicht verrückt, besonders leichte Möbel. Solange die Möbel nicht agressiv werden, gegen andere oder sich, besteht, glaube ich, kein Handlungsbedarf. Ansonsten hilft nur die alte Schule: Fixieren.

  5. nee, aber vielleicht ein „Möbelpacker“… – der rückt sie an die richtige Stelle 😉

  6. Ich habe die Möbel stehen lassen. Es genügt, dass ich verrückt bin …

  7. Es ist relativ, ob die Möbel verrückt werden oder deren Besitzer, das sagte schon Isaac Newton.

  8. Die Relativitätstheorie stammt aber von Einstein!

  9. Besserwisser! 😛

  10. Aber es kann ja sein, dass Newton etwas über Möbel gesagt hat … 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s