Sie lernen es (vielleicht noch)


Bei Aldi und Konsorten gibt es inzwischen regelmäßig Decken in der Größe 220 x 155 cm im Angebot und sogar die passenden Bezüge.

Das Schuhgeschäft, das ich letzte Woche besuchte, führte Schuhe bis Größe 50.

Als ich neulich bei S’Olaf ein Hemd kaufte, entdeckte ich Oberbekleidung bis XXXL (was sogar mir zu groß wäre)

Ein Bett mit 220 cm Länge habe ich schon seit Jahren.

Klar hat es „Übergrößen“ schon früher gegeben, aber nicht ohne mit einem saftigen Aufschlag zur Kasse gebeten zu werden.
Doch für mein Bett habe ich lediglich 10% mehr bezahlt, weil es 10% länger ist. Richtig so!

Es gibt sie also, die Unternehmer, die „die Großen“ endeckt haben. Doch so ganz verstanden haben es noch nicht alle.
Die Tochter meiner Freundin (eine 188er Prachtweib) hat von ihrem Arbeitgeber gesagt bekommen, sie hätten keine extra hohen Schreibtische. (Ich erklärte ihr, dass dieser verpflichtet ist, ihr einen ausreichend hohen Arbeitsplatz zu stellen.)
Aber die Normhöhe für Schreibtische wurde sogar von 75 cm auf 72 cm nach unten korrigiert, weil die EU entdeckte, dass die Portugiesen den Schnitt senken.

Richtig besch… finde ich jedoch, dass mir bei meiner Hochwasseraufräumaktion das Kreuz an einer viel zu niedrigen Küchenspüle abfault …

Advertisements

11 Antworten zu “Sie lernen es (vielleicht noch)

  1. … wobei decken immer gleich viel toller sind, je grösser sie sind. da würde ich auch mit einem minimalbett zu einer riesendecke greifen 🙂

    dank dir habe ich nun meinen schreibtisch nachgemessen. 75 zentimeter. ich bin mir noch nicht sicher, ob ich mich zum alten eisen zählen oder mich wie ein rebell fühlen soll.

    liebe grüsse,
    aprikose

    ps: das mit der küchenspüle geht mir auch immer und überall so. und stört mich bei weitem mehr als mein schreibtisch.

  2. ach! und ich habe mit dem gegenteil zu kämpfen. 😆

    • Liebe Canela, mein Zimtsternchen, jetzt tu doch nicht so, als könntest Du nicht über einen 72-cm-Schrebtisch hinweg sehen. 😉

      Und ein „zu großes“ Bett bereitet Dir sicher auch keine Kopfschmerzen.
      😆

      • hinwegen sehen schon, aber sitzen wird schwierig! nur meine nasenspitze lugt hervor 😀 und ein zu grosses bett ist schön 😉

        • Ich saß Dir schon mehrfach am Tisch gegenüber und wenn alles was ich sah, Deine Nasenspitze war, muss ich zugeben, dass Du eine sehr beeindruckende Nasenspitze hast …

  3. Mir tun die Großen bei jedem Flug, jeder Zugfahrt und in den meisten Bekleidungsgeschäften leid. Auch ein gewisser schwedischer Möbelkonzern hat noch nicht mitgekriegt, daß es Leute über zwei Meter gibt …
    Übrigens: Mit einfachen Leimholzplatten aus dem Baumarkt läßt sich eine komplette Küche wunderbar aufbocken!

    • Im Flugzeug und noch viel mehr in Nahverkehrsbussen ist man schon mit meinen 192 cm zu groß.
      😐
      Ob ich den Vermieter meiner Einzimmerwohnung überzeugen kann, dass ich die Silikonverfugung seiner eigebauten Küche entferne, um diese aufzubocken???

      Trotzdem schönen Dank für Deinen Tipp. Er ist gut, passt lediglich nicht zu meinem Vermieter.
      😆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s